Der Verband für Fensterautomation und Entrauchung (VFE)

Wofür steht der Verband VFE?

Wir, der Verband Fensterautomation und Entrauchung (VFE), sind ein Zusammenschluss aus renommierten Fachunternehmen, die sich auf Fensterautomation und Entrauchung, insbesondere die kontrollierte natürliche Lüftung (KNL) und den natürlichen Rauch- und Wärmeabzug (NRWA) über elektromotorisch oder pneumatisch betätigte Fenster in der Fassade und in Dächern, spezialisiert haben.
 

Unsere Mission:

Wir klären auf: Stickige Räume, gesundheitliche Beeinträchtigungen, z.B. durch Schimmelbildung oder Rauchgasvergiftung sowie hohe Energiekosten müssen nicht sein. Wir verfolgen das Ziel, die Luftqualität und Sicherheit in Gebäuden zu optimieren – mittels Frischluft. Die natürliche Lüftung bietet dazu, als umweltfreundliches und gesundes Lüftungsprinzip, erhebliches Potenzial für ein gesundes Raumklima. Wir zeigen Lösungen auf, wie dieses Prinzip in der Praxis angewendet werden kann.
 

Wie können wir das erreichen?

Wir informieren: Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten die Verbandsmitglieder eng mit Planern, Architekten und Bauherren zusammen. Wir versorgen Sie mit frischen Informationen und Praxisbeispielen rund um unsere Kernthemen: kontrollierte natürliche Lüftung und Entrauchung.

 

Die besten Lösungen, wenn es um natürliche und automatisierte Versorgung mit Frischluft und ums Thema Sicherheit geht.

VFE Verband Fensterautomation und Entrauchung, Logo auf Bild mit Fensterfront
VFE Verband für Fensterautomation und Entrauchung, Zentrum für Luft Logo.

Das Prinzip der kontrollierten natürlichen Lüftung (KNL)

Die natürliche Lüftung basiert auf physikalischen Gesetzmäßigkeiten: Antrieb für den Luftaustausch sind Temperatur- und Druckdifferenzen zwischen dem Gebäudeinneren und der Außenumgebung. Diese und der anstehende Winddruck am Gebäude verursachen einen thermischen Auftrieb (Kamineffekt) – ohne elektrischen Aufwand für die Luftbewegung. Durch die Nutzung der natürlichen Triebkräfte wird ein optimales, angenehmes und gesundes Raumklima erreicht. 

VFE Verband für Fensterautomation und Entrauchung, RWA heute Logo.

Entrauchung durch Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA)

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) sorgen im Brandfall für einen effektiven Abzug des giftigen Rauches. Bei Ausbruch eines Feuers öffnen sich, automatisch oder manuell ausgelöst, Fenster und Oberlichter in der Fassade oder im Dach. Durch die Thermik steigt die Luft nach oben. Hitze und Rauch werden schnell und effektiv abgeleitet, so dass am Boden eine raucharme Schicht bleibt, dank derer eine Flucht aus dem Gebäude ermöglicht wird.  

Referenzen